Erlebnisse an jeder Ecke

Vom Ötzi-Fundort bis zur Transhumanz: Was man im urigen Schnalstal erlebt, vergisst man nicht so schnell.

Das Schnalstal ist mehr als ein Wanderparadies und Gletscherskigebiet. Als eines der traditionsreichsten Urlaubstäler in Südtirol kommt das Kulturelle keineswegs zu kurz und auch der vielseitige Vinschgau ist nur wenige Talaus-Kurven entfernt.

Wochenprogramm 2024
Sommer-Highlights 2024
Bergfrühling im Schnalstal
Iceman Ötzi Peak
Mountaincarts Lazaun
Die Ferraris der Berge

An der Bergstation der Umlaufbahn Lazaun können im Sommer Mountaincarts ausgeliehen werden. So können Sie Ihre Wanderung auf der Lazaun Hochebene mit einer vier Kilometer langen und rasanten Fahrt zurück ins Tal abschließen. Die Rückgabe erfolgt an der Talstation in Kurzras direkt neben dem Piccolo Hotel Gurschler.

Klettersteige
Felsenfeste Urlaubseindrücke

Nur vier Gehminuten vom Hotel entfernt, startet der neue Klettersteig Larix mit einem parallel verlaufenden Erlebniswanderweg. So kann jeder seine bevorzugte Variante wählen. Ebenso ganz in der Nähe befindet sich der Klettergarten Marchegg, wo regelmäßig Schnupperkletterkurse für Kinder und Erwachsene angeboten werden.

Ötzi-Fundort
Ötzi Glacier Tour

1991 wurde Ötzi von einem deutschen Bergsteiger-Ehepaar am Tisenjoch auf 3.210 Höhenmetern gefunden. Eine ganztägige geführte Tour führt Interessierte zum Fundort und bietet die Möglichkeit, das Gehen in der Seilschaft und an drahtseilgesicherten Felsstellen auszuprobieren. Der Alleingang dieser Tour ist nur für erfahrene Bergsteiger empfohlen. 

Südtiroler Archäologiemuseum
Auf Ötzi-Besuch in Bozen

In Bozen hat Ötzi seine späte Ruhestätte gefunden. Es lohnt sich auf alle Fälle in die Landeshauptstadt zu fahren, um die Gletschermumie persönlich in Augenschein zu nehmen. Das Archäologiemuseum bietet viele Einblicke in die Geschichte und Gegenwart Südtirols. Der Mann aus dem Eis wird aber immer der Star des Museums bleiben.

archeoParc Schnalstal
Eine Zeitreise in die Jungsteinzeit

Im archeoParc mit direktem Blick zur Ötzi-Fundstelle erfahren Sie alles rund um den Eismann Ötzi und die Lebensweise seiner Zeitgenossen. Steinzeitliche Hütten und Feuerstellen, Lehm-Öfen und Getreidefelder versetzen Sie in die Jungsteinzeit. Täglich werden verschiedene Aktivitäten wie Bogenschießen, Brotbacken oder Töpfern angeboten.

Karthaus
Das stille Klosterdorf

Das Dorf Karthaus im Schnalstal hat eine einzigartige Geschichte: Es ist auf dem Grundriss des 1326 gegründeten Kloster Allerengelberg entstanden. Über 400 Jahre lebten die Kartäusermönche hier in Abgeschiedenheit und Stille. Die Überreste des Klosters sind im Laufe der Zeit mit den Mauern des Ortes zusammengewachsen.

Transhumanz
Immaterielles UNESCO-Kulturerbe

Im Juni und September findet einer der ältesten und spektakulärsten Schafübertriebe der Alpen statt. Seit vielen Jahrhunderten ziehen alljährlich Hirten mit bis zu 4.000 Schafen vom Schnalstal über das verschneite Hochjoch und Niederjoch zu den Sommerweiden im österreichischen Ötztal. Mitte September treten Schafe und Hirten den Rückweg an.

Ötzi Rope Park
Nervenkitzel im Hochseilgarten

Der Hochseilgarten Ötzi Rope Park kurz vor Kurzras entstand über einer imposanten Schlucht. Auf den 12 Parcours in einer Höhe zwischen zwei und 30 Metern sind Balance, Geschicklichkeit und Mut gefragt. Highlights sind die Riesenschaukel über der Schlucht und die drei Ziplines, mit denen Sie entlang des Schnalserbaches bis zum See schweben.

Schloss Juval
Messner Mountain Museum

Erbaut im Jahre 1250 am Eingang zum Schnalstal, beherbergt das Privatschloss von Extrembergsteiger Reinhold Messner heute ein Museum mit einer Maskensammlung aus fünf Kontinenten, einer Galerie mit Bildern von Heiligen Bergen, einer Tibetika-Sammlung, einem Tantra-Raum und einem Expeditionskeller.

Kurstadt Meran
Wo Palmen auf Gipfel treffen

Die historische Meraner Altstadt mit ihren mittelalterlichen Laubengängen lädt zum Schlendern und Entdecken ein. In den berühmten Thermen tauchen Sie in eine Welt der Entspannung. Und die botanischen Gärten von Schloss Trautmannsdorf gehören unumstritten zu den wohl schönsten Gartenanlagen Europas.